Guiness-Buch-Weltrekord-Paddelboot-Leistung auf dem Luganersee – ein spezieller See!

Mit einem Pedalo ist es zwei Männern letzten Frühling gelungen, ein 195 Tonnen schweres Schiff über 600 Meter weit zu ziehen. Ob der Versuch auf dem Luganersee ins Guinessbuch der Rekorde aufgenommen wird, muss noch entschieden werden.

Die zwei Tessiner Hobbyrennvelofahrer starteten unter denkbar schlechten Bedingungen im Hafenbecken von Lugano TI. Sie mussten nicht nur das 195-Tonnen-Boot ziehen, sondern hatten auch mit Gegenwind zu kämpfen. Laut den Veranstaltern legten sie in 37 Minuten über 600 Meter zurück.

Der Kreativität ist keine Grenzen gesetzt. Ob Stand-up-Paddel, Skiten, Wasserski-Fahren oder Taucher-Ausrüstung –  alles ist hier mietbar am Luganersee. Übrigens: war früher der Luganersee sehr schmutzig. Heute gehört er zu den säubersten Seen der Schweiz. Gäste staunten schon als sie Süsswasserkrebse an der Magliasina-Ausmündung in den Lago Ceresio (richtiger Name des Luganersees) entdeckten. Ein Zeichen, dass das Wasser sauber ist.

Seit letzten Sommer sind auch wieder die bis zu 2 Meter langen Welse im See heimisch.

Lust auf ein Vollmond-Bad in diesem einmaligen Gewässer geweckt?