Schwarzer Knoblauch erobert die Welt….

Die Oxidations-Wirkung im Körper ist 4x stärker aus bei rohem Knoblauch. Italiener nennen ihn auch „aglio per i fidanzati“ – Knoblauch für die Verlobten – weil beim Küssen nichts Unangenehmliches stört.

Forschungsergebnisse belegen, dass Knoblauch viele wundervolle gesundheitliche Vorteile besitzt. Knoblauch in roher Form zu essen ist der beste Weg alle seine Nährstoffe aufzunehmen. Doch durch den stechenden Geruch und die Reizungen des Magens wird eine tägliche Einnahme nicht empfohlen. Dadurch konnten die gesundheitsfördernden Vorteile des Knoblauchs bislang nicht gänzlich genutzt werden.

Was ist schwarzer Knoblauch oder auch Black Garlic?

Es handelt sich um gewöhnlichen Knoblauch, der auf natürliche Weise unser Küchenchef, Marco Nolli, während 14 Tage in seinen in Shanghai gekauften Knobbli-Gär-Maschine „gegärt“. Während des Prozesses wird frischer Knoblauch unter kontrollierten Bedingungen (Hitze und Luft) auf natürliche Art gealtert (fermentiert). Zucker und Aminosäuren des Knoblauchs erzeugen während des Gärprozesses Melanoidine, gelbbraune bis fast schwarz gefärbte, stickstoffhaltige organische Verbindungen, die für die schwarze Farbe verantwortlich sind. Der Knoblauch bekommt durch die Fermentation eine sehr weiche, teilweise fast klebrige Konsitenz und der Geschmack verschiebt sich in süßliche Bereiche. Das Aroma ist zu beschreiben mit Tönen von Pflaumenkompott, Nuancen von Lakritz und Spuren von Balsamico-Essig. Im Hintergrund ist noch ein leichter Knoblauchgeschmack wahrnehmbar. Eine neue Aromakomposition, einzigartig und unvergleichbar – einfach herrlich!

Staunen Sie mit uns!

Schwarzer Knoblauch erobert die Welt! from Hotel Paladina on Vimeo.