Mondial du Merlot

Der Paladina Winzer wird an der Mondial mit Gold und Silber bewertet. Mike Rudolph berichtet:

Stolz durften wir im Mai vom Mondial du Merlot eine Goldmedaille für unseren Arcotondo 2013 und eine Silbermedaille für den Sottoroccia 2013entgegennehmen; eine grosse Anerkennung für unsere Arbeit und Philosophie.

Diese Philosophie besteht nicht nur darin einen sehr guten Wein herzustellen, sondern auch der Fauna und Flora auf unserem Betrieb Raum zu lassen und eine möglichst grosse Artenvielfalt zu erhalten. Um gesundes Traubengut ernten zu können, halten wir unter den Trauben das Gras niedrig, damit es weniger Infektionen gibt. Dort, wo es nicht stört, la  ssen wir den Blumen und Gräsern freien Lauf, damit sie sich ungestört versamen können und ein Oekosystem für Insekten und andere Tiere entsteht. Natürlich gehen wir dabei möglichst schonend mit Pflanzenschutzmitteln um und versuchen, unsere Reben biologisch zu behandeln, auch wenn das mit dem Tessiner Klima eine grosse Herausforderung ist. Die ersten Versuche mit biologischem angebauten Rebflächen im Paladina-Garten in Pura sind uns 2015 gelungen und wir sind daran, dies mit zunehmender Erfahrung immer mehr auszubauen.

Die Weine im Keller in den Barriques und in den Flaschen entwickeln sich sehr schön.

An der Reception kann man den Paladina-Merlot kostenlos degustieren. Er wird zum Verkauf auch als Jubliäumswein angeboten.