Wie fühlen sich Innerschweizer im Paladina?