Den Glauben verlieren . . . um ihn
wirklich zu finden! 

17.09. - 24.09.2022

Seelsorge und Heilung
Uwe & Silvia Dahlke
Uwe: Ich bin Coach, Mentor und Seminarsprecher für christliche Spiritualität im deutschsprachigen D.A.CH Raum (www.lifejourneys.de). Davor war ich 25 Jahre leitender Pastor im Christlichen Zentrum Karlsruhe. Mein theologischer Herzschlag ist das Vaterherz Gottes und das Thema der göttlichen Gnade, die sich wie ein roter Faden durch das alte und neue Testament zieht. Genauso berührt mich das Thema vertrauender Glaube, dass Hand in Hand mit dem liebenden Wesen des Vaters geht . . . Diese Themen prägen meinen Dienst in der geistlichen Begleitung und in der Sprechertätigkeit in Seminaren und Gottesdiensten. Meine Kernmission ist “Christen zu Christus führen“! Das hört sich provokant an, aber viele Christen bleiben im kleinen 1×1 des Evangeliums stecken. Unser Ziel ist aber (nach Epheser 3.18) die Breite, Länge, Höhe und Tiefe unserer Identität in Christus zu erkennen und daraus ansteckend und ohne gesetzlichen Druck zu leben. Meine Frau Silvia ist Mitglied im Leitungsteam des Gebetszentrums Karlsruhe, einer überkonfessionellen 24/7 Gebetshausarbeit, wo sie lehrt und Fürbitte leitet und ein Gründungspionier der Gebetshausbewegung in Deutschland.
Anmeldung
info@paladina.ch
+41 (0)91 611 20 00

Den Glauben verlieren . . . um ihn wirklich zu finden! 

Der Weg im Glauben an Gott zu wachsen und zu reifen ist keine lineare, vorhersagbar Aufwärtsbewegung,
sondern sehr oft ein gefühltes 3-Schritte vor und 2 zurück und schließlich 1 gewonnen.

Und gerade wenn es scheinbar „Zurück“ auf dem Glaubensweg geht, kommen Fragen und Unsicherheiten
in uns hoch und unser Glaube scheint zu schwinden, anstatt zu wachsen und wir haben oft wenig echten
Zuspruch, außer fromme Durchhalteparolen, die uns nicht wirklich weiterhelfen.
Zu stark sind wir in der Abendländischen Kultur vom den Glauben an ungebremstes und beständiges
und an Methoden geknüpftes Aufwärtswachstum im Glaubensleben geprägt . . . und haben oft vergessen,
das Wachstum oft von Krisen und Rückschnitt begleitet wird, bevor es nach oben geht.

In diesen Tagen wollen wir die Krisen und Chancen auf diesem Weg betrachten und neu Mut und Hoffnung
schöpfen, das ein Größerer als wir uns vollendet.

  • Programm: Kurzinput (15min) am morgen, Input jeweils am Abend (ca. 1 h)
  • Kosten: Kostenlos
  • Weitere Programmpunkte wie, Wein- oder Spirituosendegustation werden vor Ort bekannt gegeben.
 
Diese Veranstaltung Empfehlen
Drucken

Heilung und Wunder

im Hotel Paladina

Seelsorge und Heilung

In der Gegenwart von Jesus Heilung finden für Seele, Geist und Körper: das ist der Schwerpunkt der Heilungs- und Wunderwochen.

In diesen Wochen können die Paladina-Gäste aus erster Hand erfahren, dass es für Gott keine hoffnungslosen Fälle gibt!

Wo man nur immer so im Jetzt denkt und lebt, kann man schnell die Hoffnung und die Sicht für das verlieren, was im Leben wirklich zählt.
Eine tiefe, in uns schlummernde, Sehnsucht nach unserem himmlischen Vater und Frieden für unsere gestresste Seele helfen uns, Gottes Gegenwart zu suchen.

Unsere Referenten (Lebensberater, Coaches, Theologen oder Seminarreferenten), werden mit ihrem persönlichen, einfachen und kraftvollen Glauben an Jesus die Dinge sehr authentisch und präzise auf den Punkt bringen!

Lassen Sie sich begeistern von der lebensbejahenden Art, die auf Gottvertrauen basiert und noch wirkungsvoller ist als die menschliche Kraft positiven Denkens.

Wenn Sie wollen, können Sie effektiv Jesus in diesen Wochen begegnen und wahre Wellness erleben: denn Sie entscheiden, wie nahe Gott Ihnen sein soll.

Neben den täglichen Referaten, bleibt auch viel Zeit, das Gehörte bei schönen Wanderungen oder beim Erfrischen im Paladina-Schwimmbad (Mai-Oktober) zu verarbeiten.

Ganzheitliche Wellness ist angesagt! – Jesus Christus persönlich erleben

Das Hotel

Das Hotel Paladina, mit seiner Infrastruktur, dem wunderschönen Park und einem abwechslungsreichen Angebot für Gaumen und Seele, bietet für jeden etwas!

Das Hotel liegt auf knapp 400 Metern hoch über dem Luganersee auf einem Gelände von über 85’000 Quadratmetern. Herrliche Aussicht auf See und Berge, viel Ruhe, einen gepflegten Park bewachsen mit alten Bäumen, bunten Blumen, blühenden Büschen und südländischer Flora.
Viele Spazierwege und Wandermöglichkeiten führen direkt vom Hotel aus in die schöne tessiner Landschaft.
Diverse Ausflugsmöglichkeiten, Rebberg, geheizter Swimmingpool, Whirlpool, Billard, Bocciabahn, Tischfussball u.v.m…

Verpflegung

Unsere Küche ist frisch, saisongerecht und mit südländischem Flair.
Selbstgemachte Teigwaren, ofenfrisches Brot, Früchtekonfitüre und erfrischende Obstsäfte aus dem eigenen Garten kommen auf den Tisch. Lassen Sie sich kulinarisch mit feinsten Tessiner Spezialitäten verwöhnen.

Kosten

siehe Zimmerpreise

Hotel Paladina | 6984 Pura-Lugano | info@paladina.ch | Telefon +41 (0)91 611 20 00 | www.paladina.ch
Uwe & Silvia Dahlke