Geistlich leben von Herz zu Herz und
nicht von Kopf zu Kopf!

05.04. - 10.04.2021

Seelsorge und Heilung
Uwe & Silvia Dahlke
Uwe: Ich bin Coach, Mentor und Seminarsprecher für christliche Spiritualität im deutschsprachigen D.A.CH Raum (www.lifejourneys.de). Davor war ich 25 Jahre leitender Pastor im Christlichen Zentrum Karlsruhe. Mein theologischer Herzschlag ist das Vaterherz Gottes und das Thema der göttlichen Gnade, die sich wie ein roter Faden durch das alte und neue Testament zieht. Genauso berührt mich das Thema vertrauender Glaube, dass Hand in Hand mit dem liebenden Wesen des Vaters geht . . . Diese Themen prägen meinen Dienst in der geistlichen Begleitung und in der Sprechertätigkeit in Seminaren und Gottesdiensten. Meine Kernmission ist “Christen zu Christus führen“! Das hört sich provokant an, aber viele Christen bleiben im kleinen 1×1 des Evangeliums stecken. Unser Ziel ist aber (nach Epheser 3.18) die Breite, Länge, Höhe und Tiefe unserer Identität in Christus zu erkennen und daraus ansteckend und ohne gesetzlichen Druck zu leben. Meine Frau Silvia ist Mitglied im Leitungsteam des Gebetszentrums Karlsruhe, einer überkonfessionellen 24/7 Gebetshausarbeit, wo sie lehrt und Fürbitte leitet und ein Gründungspionier der Gebetshausbewegung in Deutschland.
Anmeldung
info@paladina.ch
+41 (0)91 611 20 00

Geistlich leben von Herz zu Herz und nicht von Kopf zu Kopf!

Warum tun wir was wir tun um geistlich vorwärts zu kommen?
Das völlig Richtige zu tun aus falschen Motiven bringt selten gute Frucht hervor. Übertragen zur Beziehung zu Gott müssen wir uns die Frage stellen:
Aus welchen Motiven dienen wir IHM und definieren seinen Willen?
Unser Tun sollte immer aus dem Sein erfolgen und nicht umgekehrt!
So sollten wir Gott dienen, weil wir IHN zutiefst kennen und lieben gelernt haben! Dass verändert unser ganzes geistliches Leben und die Wirkung unseres Lebens in die Welt hinein, die erkennt ob wir Liebende oder Getriebene sind.

Die alten Väter der Wüste, eine christliche Einsiedlerbewegung ab dem 3 Jhdt. , hat dieses Prinzip der Motivation bei der konkreten Bejüngerung junger Asketen verstanden  . . .
Während andere geistliche Bewegungen das rechte Tun betonten . . .
Ermutigten sie ihre Jünger alles an Kraft und geistiger Energie dranzusetzen,
Gott und sein Herz kennenzulernen! Sie lehrten ihre Jünger wie folgt:
„Bleib nicht stehen beim Willen Gottes für Dich . . .
Lass nicht ab bis Du Gott selber gefunden hast . . .
Denn Gott alleine genügt, Er will  sich Dir schenken . . .
Dann wird auch dein Leben richtig. . .
Dann wirst Du dich auch für die richtigen Schritte entscheiden!“

In diesen Tagen werden wir die Fundamente unserer innersten Identität finden und festigen und geistlich  „vorwärts“ leben lernen aus dem, was Johannes gesagt hat: „Wir lieben weil er uns zuerst geliebt hat“ nämlich  geistlich leben von Herz zu Herz und nicht von Kopf zu Kopf!

ABLAUF: Morgens 15 min, Abends ca. 1h

KOSTEN: Gratis

 
Diese Veranstaltung Empfehlen
Drucken

Heilung und Wunder

im Hotel Paladina

Seelsorge und Heilung

In der Gegenwart von Jesus Heilung finden für Seele, Geist und Körper: das ist der Schwerpunkt der Heilungs- und Wunderwochen.

In diesen Wochen können die Paladina-Gäste aus erster Hand erfahren, dass es für Gott keine hoffnungslosen Fälle gibt!

Wo man nur immer so im Jetzt denkt und lebt, kann man schnell die Hoffnung und die Sicht für das verlieren, was im Leben wirklich zählt.
Eine tiefe, in uns schlummernde, Sehnsucht nach unserem himmlischen Vater und Frieden für unsere gestresste Seele helfen uns, Gottes Gegenwart zu suchen.

Unsere Referenten (Lebensberater, Coaches, Theologen oder Seminarreferenten), werden mit ihrem persönlichen, einfachen und kraftvollen Glauben an Jesus die Dinge sehr authentisch und präzise auf den Punkt bringen!

Lassen Sie sich begeistern von der lebensbejahenden Art, die auf Gottvertrauen basiert und noch wirkungsvoller ist als die menschliche Kraft positiven Denkens.

Wenn Sie wollen, können Sie effektiv Jesus in diesen Wochen begegnen und wahre Wellness erleben: denn Sie entscheiden, wie nahe Gott Ihnen sein soll.

Neben den täglichen Referaten, bleibt auch viel Zeit, das Gehörte bei schönen Wanderungen oder beim Erfrischen im Paladina-Schwimmbad (Mai-Oktober) zu verarbeiten.

Ganzheitliche Wellness ist angesagt! – Jesus Christus persönlich erleben

Das Hotel

Das Hotel Paladina, mit seiner Infrastruktur, dem wunderschönen Park und einem abwechslungsreichen Angebot für Gaumen und Seele, bietet für jeden etwas!

Das Hotel liegt auf knapp 400 Metern hoch über dem Luganersee auf einem Gelände von über 85’000 Quadratmetern. Herrliche Aussicht auf See und Berge, viel Ruhe, einen gepflegten Park bewachsen mit alten Bäumen, bunten Blumen, blühenden Büschen und südländischer Flora.
Viele Spazierwege und Wandermöglichkeiten führen direkt vom Hotel aus in die schöne tessiner Landschaft.
Diverse Ausflugsmöglichkeiten, Rebberg, geheizter Swimmingpool, Whirlpool, Billard, Bocciabahn, Tischfussball u.v.m…

Verpflegung

Unsere Küche ist frisch, saisongerecht und mit südländischem Flair.
Selbstgemachte Teigwaren, ofenfrisches Brot, Früchtekonfitüre und erfrischende Obstsäfte aus dem eigenen Garten kommen auf den Tisch. Lassen Sie sich kulinarisch mit feinsten Tessiner Spezialitäten verwöhnen.

Kosten

siehe Zimmerpreise

Hotel Paladina | 6984 Pura-Lugano | info@paladina.ch | Telefon +41 (0)91 611 20 00 | www.paladina.ch
Uwe & Silvia Dahlke