Daniel Exler

Gleich nach der Geburt überlebt Daniel eine schlimme Gelbsucht. Als kleines Kind fällt er in ein Loch und ertrinkt dabei fast. In der Grundschule kommt er kaum mit. Er beschließt, sich an Gott zu wenden und betet: “Jesus, wenn es dich wirklich gibt, dann hilf!”. Sein Gebet hat offenbar geholfen, denn seine schulischen Leistungen werden besser und er schafft sogar das Abitur mit einer guten Note. 2001 erkrankt er an MS, Multiple Sklerose, einer an sich unheilbaren Krankheit. Doch er erlebt Heilung. Aus eigener Erfahrung ist Daniel davon überzeugt: Wunder sind Realität. Er ist ein junger Prediger, der keine Angst vor dem Übernatürlichen und Prophetischen hat. Neben seinem Dienst als Pastor, Bibelschullehrer und Prediger, besucht er auch Gemeinden im In- und Ausland und steht als Dipl. Betriebswirt und Steuerberater voll im Berufsleben.